News VS Straß

1 2 3 4

Schulforum VS Straß

Beitrag vom 22.10.2021

Nachdem wir im letzten Schuljahr vorwiegend auf Online-Tools zurückgreifen mussten, um Schul-, Klassenforen aber auch teilweise den Unterricht durchführen zu können, freute es uns umso mehr, dass der Schulstart im Schuljahr 2021/22 den Weg vom virtuellen zum reellen Leben zurückgefunden hat.

Am 18.10.2021 fand das Schulforum der Volksschule Straß unter Berücksichtigung der 3G-Regelung statt, es konnten vor Ort in der Schule gemeinsame Beschlüsse gefasst und Ideen bearbeitet werden.


Jahresprojekt – Der Wald

Beitrag vom 20.10.2021
Dieses Jahr hat sich die Nachmittagsbetreuung der VS Straß ganz dem Thema "Der Wald"  gewidmet. Welche Baumarten gibt es, welche Tiere leben im Straßer Wald sowie das richtige Verhalten im Wald wird spielerisch mit den Schülern erarbeitet. 
Dazu gehören Waldausflüge, arbeiten mit Naturmaterialien und der wertschätzende Umgang mit den Waldtieren. Egal ob Baum, Blatt, Pilz oder Ameisenhügel - alles wird von den Kindern unter die Lupe genommen.

Kastanienbraten in der GTS

Beitrag vom 20.10.2021

Ein herzliches Dankeschön an unsere heurigen Kastanienbräter Bernd Wechselberger und Rainer Gratz. Die Kinder der Nachmittagsbetreung der Volksschule Straß haben sich sehr über die schmackhaften Kastanien gefreut und im Nu alle verspeist.


Bewegung und Sport mit Herrn Grabner

Beitrag vom 18.10.2021

Immer wieder sehr abwechslungsreich und lustig gestaltet Herr Grabner seine Sportstunden. Die Kinder haben dabei immer sehr viel Spaß!


Verkehrserziehung mit der Exekutive Straß

Beitrag vom 18.10.2021

Am 24.09. besuchte die Polizei Straß die 2. Klassen.

Unser Wissen über das richtige Verhalten im Straßenverkehr wurde aufgefrischt und gemeinsam das sichere Überqueren der Straße am Zebrastreifen geübt.

Danke an die Polizei Straß für diesen lehrreichen Vormittag! 


Wandertag

Beitrag vom 18.10.2021

Am 30.09. fand der erste Wandertag des heurigen Schuljahres statt.

Das Wetter spielte glücklicherweise mit und so marschierten die 2. Klassen zum Gersdorfer Teich. Dort wurde erst einmal ausgiebig gejausnet und danach am Spielplatz gespielt. Die Zeit verging wie im Flug. 

Es war ein schöner Vormittag!


Musikschule Schober

Beitrag vom 18.10.2021

Am 21. September bekamen die zweiten Klassen der VS Straß musikalischen Besuch.

Die Lehrer der Musikschule Schober gaben vor dem Schulhaus für die vier Schulstufen kurze „Privatkonzerte“. Unterschiedliche Instrumente für den instrumentalen Klassenunterricht wurden vorgestellt und vorgespielt. Die Kinder hatten viel Spaß beim Lauschen und Mitsummen der Melodien.

Wir alle waren von der musikalischen Darbietung begeistert!


Erntedank

Beitrag vom 14.10.2021

Am Sonntag, den 10.10.2021 feierte die Pfarre Straß mit Diakon Johann Pock das Erntedankfest. Kinder der Volksschule gestalteten mit Texten und Liedern das schöne Fest mit. Es wurden auch zahlreiche Gaben für den Vinzimarkt in Leibnitz gebracht. 

Herzliches Dankeschön!


Graz-Tag der 4.Klassen am 30.09.2021

Beitrag vom 03.10.2021

Am 30.09. machten sich die Kinder der 4.Klassen, mit ihren Klassenlehrerinnen und den Begleitpersonen Frau  Mesgec und Herrn Ulrich, mit dem Bus auf den Weg nach Graz, um ihre Landeshauptstadt genauer unter die Lupe zu nehmen. Dabei wurden nicht nur der Hauptplatz, die Herrengasse, das Landhaus, der Landhauskeller und der Schlossberg mit dem Uhrturm unter die Lupe genommen, sondern es wartete auch eine spannende Führung im Zeughaus.
Gespeist wurde im Glöckbräu am Glockenspielplatz, wo das frischgebackene Schnitzel mit Pommes schon wartete.
Zum Schluss stärkten sich die Kinder noch mit einem Eis, bevor es nach den neu gewonnenen Eindrücken mit dem Bus wieder zurück nach Straß ging. 


Verkehrserziehung mit der Polizei 1a&1b

Beitrag vom 02.10.2021

Im Rahmen der Verkehrserziehung bekamen die Kinder der 1.Klassen Besuch von zwei Polzisten.
Zu Beginn sprachen sie gemeinsam über den Schulweg, das Sichtbarmachen in der Dämmerung und das Verhalten an der Bushaltestelle. 

Um das Gelernte auch gleich umzusetzen, machten sie sich auf den Weg in den Ort, wo die Kinder auf Schutzwege, Spielstraßen und Gehwege aufmerksam gemacht wurden.
Ein besonderer Fokus wurde auf das Überqueren der Straße mittels Zebrastreifen gelegt. Die SchülerInnen waren sehr stolz darauf, dass sie diese Herausforderung mehrmals alleine meistern konnten. 


1 2 3 4