News VS Straß

1 2 3 4 6

Erasmus – KUKOZU MINT

Beitrag vom 23.05.2022

Nach einer längeren COVID-geschuldeten Ruhephase, können wir nun endlich wieder aktiv an Treffen, Lehrausgängen und gemeinsamen Projekten teilnehmen.

Frau Platzer-Papic hat als Koordinatorin alles möglich gemacht, um dem Erasmus+ Projekt wieder neues Leben einzuhauchen.

So konnte sie Schülertreffen über die Ländergrenze von Österreich nach Slowenien und umgekehrt organisieren, welche endlich durchgeführt wurden. Es fanden Workshops statt, es wurde gemeinsam gearbeitet, gejausnet und viel kennengelernt. Herr Luttenberger wurde als Experte eingeladen und referierte über den Klimaschutz, -wandel. In den Workshops konnten die Kinder neue Kontakte knüpfen. Diese fanden sofort Zugang zueinander. Eine Sprachbarriere gab es für sie nicht. Jene slowenischen Kinder, die in Deutsch schon etwas fitter waren haben sich sogar auf Deutsch verständigt, andere in Englisch, wieder andere auf Slowenisch.

Dieser gelungene Austausch wurde auch in zwei Radiosendungen von Radio Agora Sentilj veröffentlicht.

Hier kann man noch Genaueres dazu erfahren:

https://www.agora.at/news/detail/dvojezichno-po-keltski-poti


Radfahrworkshop „klimaaktiv mobil“

Beitrag vom 22.05.2022

Am 20.05. nahmen die Kinder der 1b und 2a Klasse an einem Radfahrworkshop der Klimaschutzinitiative "klimaaktiv mobil" des Bundesministeriums statt.

Die Radfahrschule Easy Drivers führte mit den Schüler*innen ein Sicherheits- und Geschicklichkeitstraining mit dem Rad durch.

Zuallererst wurden die wichtigsten Teile eines Fahrrades besprochen und anschließend das richtige Aufsetzen und Einstellen des Helms geübt. Sobald dieser sicher und fest am Kopf saß, wurden die Fahrräder geholt und das Fahrtraining konnte beginnen. Mittels Hütchen wurde eine große Runde am asphaltierten Hof abgegrenzt. Auf dem Programm standen das Fahren über Geleise, das Fahren über einen Wurzelteppich, das einarmige Fahren, drei Schritte zur sicheren Bremsung, die Notbremsung und das Berganfahren mit gedrückter Bremse.

Es war ein lehrreicher, aktiver und lustiger Vormittag. Die Kinder konnten sehr viel an Wissen von diesem Workshop mitnehmen.


Frühjahrsputz April & Mai

Beitrag vom 20.05.2022

Voller Motivation sammelten die 2. Klassen Ende April/Anfang Mai Müll in Straß. Im Zuge des Frühjahrsputzes wurde fleißig neben den Wegen, auf Wiesen und im Wald Abfall gesammelt.


Bußfeier

Beitrag vom 20.05.2022

Am 18. Mai 2022 wurden in den Religionsstunden der zweiten Klassen Bußfeiern abgehalten. Gemeinsam dachten wir darüber nach, dass wir in unserem Leben nicht alles richtig machen bzw. nicht immer gut handeln, sondern auch Fehler haben und machen. Wir dürfen aber mit all unseren Unzulänglichkeiten zu Jesus kommen und darauf vertrauen, dass er alles zum Guten wenden kann und uns liebt.


Markt der Artenvielfalt

Beitrag vom 18.05.2022

Am 16. Mai feierte der Naturpark Südsteiermark sein zwanzigjähriges Jubiläum beim Grottenhof in Kaindorf an der Sulm.

Auch die zweiten Klassen der VS Straß waren dabei und nahmen am dort stattfindenden „Markt der Artenvielfalt“ zum Thema „Schwerpunkt Lebensraum: Wasser + Klima“ teil.

An mehreren Stationen bekamen die Kinder die Möglichkeit viel über Tiere und ihre Lebensräume, Tierschutz, Naturschutz, Klimaschutz, etc. zu lernen. Es war ein äußerst lehrreicher Vormittag und die Schüler*innen hatten viel Spaß.


Lehramtsstudenten zu Besuch in der 1b Klasse

Beitrag vom 18.05.2022

In diesem Schuljahr besuchten uns im Dezember und im April/Mai jeweils zwei Lehramtsstudenten der pädagogischen Hochschule Steiermark, um ihr Praktikum zum Projekt „Mutig und fair“ zu absolvieren.

Viele wertvolle Inhalte zu den Themen Kinderrechte, Grundbedürfnisse, Bedürfnisse, verschieden Familienkonstellationen, unser Sinne, unsere Stärken und Schwächen und vieles mehr wurden den Kindern sehr praxisbezogen und lustbetont nähergebracht.

Sowohl die Klassenlehrerin, die Kinder und auch die Studenten hatten großen Spaß.


Erstkommunion 2022

Beitrag vom 16.05.2022

Das schöne Fest der Erstkommunion feierten die Kinder der beiden zweiten Klassen am 14. Mai 2022 mit Pfarrer Robert Strohmaier in der Wallfahrtskirche St. Veit/V. Mit großer Freude feierten und gestalteten die Schülerinnen und Schüler das Fest mit. Dank der wunderbaren Tischmütter erlebten die Kinder in der Vorbereitungszeit viele gemeinsame Stunden beim Basteln von Kreuzen, Verzieren von Kerzen, beim Brotbacken und Vielem mehr. Michaela Hefler, Saskia Schuligoi, Eva Brandner und Andrea Url begleiteten die Kinder auf diesem Weg. Ein herzliches Dankeschön gebührt auch Didi Bresnig, der Chorleiterin Karin Zurk und dem Schulchor der VS für die wunderschöne musikalische Umrahmung der Feier. Ebenso ergeht auch ein Dank an Dir. Kathrin Zdarsky, Petra Jöbstl und Cornelia Rzymann für das gute Miteinander.


52. Internationaler Raiffeisen Jugendwettbewerb 2022

Beitrag vom 13.05.2022

Der diesjährige internationale Jugendmalwettbewerb der Raiffeisen Bankgruppe lud die Kinder dazu ein, sich künstlerisch zum Thema „Was ist schön?“ und damit auch mit dem eigenen ästhetischen Empfinden zu beschäftigen.

Auch die Volksschule Straß beteiligte sich am Wettbewerbund schickte die Bilder der Kinder ein. Die besten Bilder jeder teilnehmenden Klasse wurden dann prämiert. Alle Gewinner und Gewinnerinnen bekamen als Dank für ihr Bemühen und ihre Teilnahme am Wettbewerb ein Geschenk von der Raika überreicht. Zwei Kunstwerk schaffte es sogar zum Landeswettbewerb nach Graz!


Pensionsfeier für Herrn Wechselberger

Beitrag vom 11.05.2022

Da unser Schulwart, Bernd Wechselberger, mit Anfang Mai in Pension ging, veranstaltete die Volksschule Straß am 29. April mit allen SchülerInnen und dem Lehrerteam eine kleine Abschiedsfeier. Dabei wurde ihm mit Dankes-Liedern für seine langjährige und ausgezeichnete Arbeit gedankt. Natürlich bekam er auch ein kleines Abschiedsgeschenk.

Wir wünschen ihm für seinen Ruhestand alles Liebe und Gute!


Kirchenstunde

Beitrag vom 11.05.2022
Im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung gab es am 4. Mai 2022 eine Kirchenführung. Pfarrer Robert Strohmaier brachte auf spannende Weise den Kindern der 2a und 2b Klasse den Kirchenraum und die Sakristei näher. Alexander Leitner, Mesner und Organist, erklärte ihnen die Orgel und begeisterte auch mit seinem Spiel. Viel Spaß machte es den Kindern auch, dass sie sich selbst an der Orgel ausprobieren durften. Viele positive Eindrücke konnten sie von diesem Lehrausgang mitnehmen.

1 2 3 4 6