GTS

Tagesablauf – Nachmittagsbetreuung

11:45 Treffpunkt vor dem Eingang des Gruppenraumes
11:45–13:00 ungelenkte Freizeit Garten oder Schulgebäude
13:00–13:45 Mittagessen in den Räumlichkeiten der GTS
13:45–14:10  Bewegungseinheit Garten oder Schulgebäude
14:10–15:00 Lernzeit (Individuell und gegenstandsbezogen betreut von einem Lehrer der Volksschule Lichendorf) Schulgebäude/Klassenräume
15:00-16:00 gelenkte Freizeit verschiedene Örtlichkeiten
16:00–17:00 ungelenkte Freizeit Garten oder Schulgebäude

Lernzeit (Individuell und gegenstandsbezogen betreut von einem Lehrer der Volksschule Lichendorf)Laut § 45 Abs. 2, 3 und 7 des Schulunterrichtsgesetzes besteht bis mindestens 16:00 Uhr Anwesenheitspflicht. Das Fernbleiben von der Tagesbetreuung ist nur bei einer gerechtfertigten Verhinderung (z.B. Krankheit, außerordentliche Ereignisse im Leben oder in der Familie der Schülerin/des Schülers) sowie bei Erlaubnis zum Fernbleiben, die aus vertretbaren Gründen von der Schulleiterin/vom Schulleiter oder LeiterIn der Tagesbetreuung zu erteilen ist, zulässig. (z.B. Besuch eines Instrumentalunterrichts, Sporttraining) Wir freuen uns auf ein aufregendes und spannendes Schuljahr und auf eine gute Zusammenarbeit mit den KollegInnen der VS Lichendorf und den Eltern.

Gelenkte Lernzeit (GLZ)

Die gegenstandsbezogene Lernzeit findet an unserer Schule von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr statt. Die Kinder versuchen ihre Aufgaben in einer ruhigen Lernumgebung selbstständig zu lösen, bekommen aber jederzeit Hilfestellung der Lehrperson. Die LehrerInnen nehmen in dieser Zeit eine unterstützende Rolle ein und kontrollieren, ob die Aufgabe erledigt wurde. Eine fehlerlose Hausübung wird dadurch jedoch nicht garantiert. Eine gute Zusammenarbeit zwischen KlassenlehrerInnen und NachmittagslehrerInnen trägt zur bestmöglichen Förderung und Unterstützung der SchülerInnen bei. Um dies zur ermöglichen, führt jede/r KlassenlehrerIn der VS Lichendorf eine Mappe, in der die Hausübungen des Tages notiert werden. In der Lernzeit wird diese von der Lehrperson ausgefüllt, lässt Platz für etwaige Anmerkungen und gibt somit Rückmeldung über den Leistungsstand des Kindes.

Pädagogin der GTS

Mein Name ist Brigitta Rössler. Ich wohne in Weitersfeld an der Mur und bin Mutter von zwei erwachsenen Söhnen. In meiner Freizeit koche und backe ich gerne, und tanke Energie bei Spaziergängen und Nordic Walken. Voller Freude kann ich sagen, dass ich seit Anbeginn der Nachmittagsbetreuung in der Volksschule Lichendorf tätig bin. Nach einigen Jahren als Schulassistentin in der Volksschule Lichendorf und dem Erlernen wichtiger Grundkenntnisse in der Kinderbetreuung, habe ich mit Begeisterung meinen langjährigen Wunsch, mein Ziel mit Kindern arbeiten zu können erreicht. Mit meiner empathischen, einfühlsamen Art versuche ich den Kindern Stärke, Halt, Vertrauen, Persönlichkeit aber vor allem Freude und Spaß mit auf Ihrem Lebensweg zu geben. Ich bin mit Ausdauer und viel Liebe stets bemüht den Kindern die Nachmittagsstunden so angenehm, schön und lustig wie nur möglich zu gestalten.